DOWNLOAD
RealPlayer
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten RealPlayer Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
749 KB
Aktualisiert:
23.08.2013

RealPlayer Testbericht

Beliebter Audio- und Videoplayer, insbesondere zur Wiedergabe der eigenen Real Media Streaming-Formate.

Funktionen

Der Real Player des US-amerikanischen Unternehmens Real Networks gehört zu den Pionieren bei der Wiedergabe von Multimedia-Inhalten im Internet. Jahrelang dominierten die proprietären RealMedia-Formate wie RV, RM oder RMVB die Streaming-Angebote der Webradios und Videoplattformen. Um diese Formate abspielen zu können, musste praktisch jeder den Real Player installieren. 

RealMedia ohne Real Player

Die Zeiten haben sich geändert. Adobe hat mit Flash ein alternatives Streaming-Format geschaffen, das die RealMedia-Streams inzwischen fast völlig verdrängt hat. Aber selbst wer noch irgendwo einen rm-Stream findet, kann diesen auch mit alternativen Playern wie dem VLC MediaPlayer wiedergeben, da die dort integrierte ffmpeg-Bibliothek den Codec zumindest partiell unterstützt.

Videovalis und sinnlose Scheinfunktionen

Dass der Real Player schon lange nicht mehr zu den beliebtesten Mediaplayern gehört, haben sich die Macher aber auch selbst zuzuschreiben. So ärgert schon bei der Installation die zwangsweise Angabe einer Email-Adresse. Nach dem Start präsentiert sich die deutsche Basic-Version als bessere Werbeplattform der deutschen Videoplattform Videovalis. Die eigentlich guten Konvertierungsfunktionen des Real Players können hingegen meistens gar nicht genutzt werden, was man aber immer erst dann erfährt, wenn man alle Einstellungen schon vorgenommen hat. Das gleiche gilt auch, wenn man (vergeblich) versucht Videos auf eine DVD zu brennen. Solche "Alltagsfunktionen" gibt es nur im kostenpflichtigen Real Player Plus. Als reine Medienplayer sind VLC oder der Windows Media Player daher sicherlich die bessere Wahl. 

Hinweis: Mit dem hier verlinkten Installer können sowohl Real Player Plus als auch der hier vorgestellte kostenlose Basic Real Player installiert werden, während des Installationsvorgangs muss man sich für eine der beiden Varianten entscheiden.
Fazit: Die große Zeit des Real Players ist leider vorbei. Die aktuelle Version präsentiert sich als überfrachtete Werbeplattform für den Video-Aggregator Videovalis und nervt mit zahlreichen Scheinfunktionen, die erst in der kostenpflichtigen Plus Version genutzt werden können. Empfehlung nur noch zum Abspielen und Bearbeiten ausgewiesener RealMedia-Formate.

Pro

  • Bester Player für RealMedia-Formate RV, RM, RAM, RMVB
  •  
  •  
  •  
  •  

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]